Bezirk Affoltern

National agieren, wenn international nichts passiert

Über 100 Interessierte lauschten am Dienstag in Obfelden den Ausführungen des UNO-Korrespondenten Andreas Zumach. <em>(Bild Livia Häberling)</em>

Vor einem Jahr war UNO-Korrespondent Andreas Zumach auf Einladung von «Knonaueramt solidarisch» in Hedingen zu Gast, um Zusammenhänge zwischen Ressourcen-Konflikten Kriegen und Fluchtbewegungen zu beleuchten. Vergangenen Dienstag...mehr

Unter Drogen und ohne Ausweis am Steuer

Nach dem Konsum von Kokain fuhr der 29-jährige Lüftungsmonteur mit dem PW ohne Führerausweis unter anderem zum Bahnhof Affoltern. <em>(Bild Werner Schneiter)</em>

Unter Drogeneinfluss und ohne Ausweis ist er über längere Zeit Auto gefahren – und das während der Probezeit: Das Bezirksgericht Affoltern hat einen 29-jährigen Bosnier zu einer Gesamtstrafe von 30 Monaten verurteilt. Die...mehr

Unterhaltsamer Musikgenuss

Mit der neuen Aoba-Fahne von links: Präsident Urs Schneebeli, Moderatorin Sidonia Bär und Dirigent René Glauser.

Am vergangenen Wochenende trat das Akkordeon Orchester Bezirk Affoltern (Aoba) zweimal mit einem abwechslungsreichen Programm auf. Gastverein war der Gemischte Chor Affoltern, von dem das Aoba die Fahne übernehmen konnte.mehr

Glückwunsch, Herr Bitzer!

Er lebt, und lebt – und lebt: Ernst Bitzer wurde am 11. Januar 1919 geboren. Am vergangenen Freitag wurde er 100 Jahre alt.<em> (Bild lhä)</em>

Ein ganzes Jahrhundert hat der gebürtige Zwilliker Ernst Bitzer im Säuliamt verbracht. Der «Anzeiger» hat den Jubilar besucht. Und war erstaunt.mehr

Musik, Cabaret, Malerei und Akrobatik vereint

Die Komiker Cécile Steck und Didi Sommer von Comedia Zap unterhalten die Gäste schon beim Apéro. <em>(Bilder Marianne Voss)</em>

Es war die Premiere der fünften Auflage vom «Klanghotel Rössli» in Mettmenstetten. Der Saal war bis auf den letzten Platz besetzt. Die Künstlerinnen und Künstler nahmen das Publikum mit auf eine traumhafte Reise mit immer neuen...mehr

Alphornblasen und ein Scheich mit Wasserflasche

Belohnung für einen der wenigen 5-Sterne-Uber-Fahrer weltweit: In seiner Ottenbacher Stammgarage (seit 35 Jahren) durfte Roland Erichsen (links) von Garagist Albin Herzog für ein Jahr einen Volvo V90 Hybrid übernehmen. <em>(Bild Urs Kneubühl)</em>

«Über Uber» ist der Titel des Buches von Roland Erichsen, Aeugst. Darin gibt er, einer der wenigen 5-Sterne-Uber-Fahrer weltweit, allerlei Tipps, berichtet aber auch von etlichen Erlebnissen auf seinen Fahrten.mehr

David Vogelsanger darf nicht kandidieren

David Vogelsanger darf nicht auf die Kantonsratsliste der Ämtler SVP. <em>(Archivbild map.)</em>

Weil er seinen Lebensmittelpunkt am 1. Januar 2019 nicht in Kappel hat, darf David Vogelsanger, derzeit noch Botschafter in Neuseeland, nicht auf die Kantonsratsliste der SVP des Bezirks Affoltern. Bettina Bucher aus Ottenbach...mehr

Achtsamkeit, Dank und Respekt

René Kälin, Gemeindepräsident von Mettmenstetten, anlässlich seiner Neujahrsansprache. Neben ihm das Schwyzerörgeli-Duo mit Regina Roman und Cédric Ackermann. <em>(Bild Marianne Voss)</em>

Die Einwohnerinnen und Einwohner von Mettmenstetten nahmen die Einladung zum Apéro am 6. Januar gerne an und kamen in Scharen ins Gasthaus zum weissen Rössli. Gemeindepräsident René Kälin sprach über die Milizarbeit als tragenden...mehr