17.12.2018

Beschlüsse der Gmde.Versammlung vom 13.12.18

Reformierte Kirchgemeinde

1. Der Voranschlag 2019 der Reformierten Kirchgemeinde, der einen Aufwandüberschuss von 18 890 Franken ausweist, wurde genehmigt und der Steuerfuss bei 12 % belassen.

2. Als Mitglieder der Pfarrwahlkommission wurden gewählt: Felix Baumann, Gabi Bleiker, Adrian Burkhardt, Irene Freund, Stephan Mezger, Angelo Nieto, Karin Peter, Martin Schmid und Maya Schmit. Als Präsidentin der Pfarrwahlkommission wurde Meret von der Crone gewählt.

Politische Gemeinde

1. Der Voranschlag des Politischen Gemeindegutes für das Jahr 2019, welcher einen Aufwandüberschuss von 455900 Franken aufweist, wurde genehmigt und der Steuerfuss bei 105 % belassen.

Rechtsmittel

Gegen diesen Beschluss kann, von der Veröffentlichung an gerechnet, beim Bezirksrat Affoltern, Im Grund 15, 8910 Affoltern am Albis

- wegen Verletzung von Vorschriften über die politischen Rechte und ihre Ausübung innert 5 Tagen schriftlich Rekurs in Stimmrechtssachen

- und im Übrigen innert 30 Tagen schriftlich Rekurs erhoben werden.

Die in dreifacher Ausfertigung einzureichende Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Der angefochtene Beschluss ist, soweit möglich, beizulegen. Die Kosten des Rekursverfahrens hat die unterliegende Partei zu tragen.

Hedingen, 18. Dezember 2018

Reformierte Kirchenpflege und

Gemeinderat Hedingen