Sport
12.08.2019

WB glückt das Heimdebüt

Bei der Heimpremiere auf dem neuen Kunstrasen gewann WB nach spannendem Kampf 2:1. <em>(Bild Kaspar Köchli)</em>

Bei der Heimpremiere auf dem neuen Kunstrasen gewann WB nach spannendem Kampf 2:1. (Bild Kaspar Köchli)

 

Gespannt wurde das erste Spiel des FC Wettswil-Bonstetten (1. Liga) auf seinem jüngst fertiggestellten neuen Hauptplatz erwartet. Obschon mit den Reserven Winterthurs kein attraktiver Gegner aus der Agglomeration gastierte, strömten viele Zuschauer auf die Sportanlage Moos. Belohnt wurden sie bei schönstem Wetter mit einem intensiven, spannenden Spiel. WB gelang es, einen frühen Rückstand noch zum 2:1-Sieg zu drehen. Ausschlaggebend war seine starke Physis und Spielfreude in Hälfte zwei, als die Eulachstädter nur dank ihres überragenden Torhüters nicht vollkommen unter die Räder gerieten. Am nächsten Samstag ist Meisterschaftspause, WB ist im Schweizer Cup gegen Wohlen (1. Liga) engagiert. Mit einem Sieg würden die Ämtler unter die besten 32 Teams vorstossen. Es dürfte abermals von einem Cup-Highlight im Moos geträumt werden. (kakö)