Bezirk Affoltern
12.08.2019

Traditionsanlässe im «Mühligolf»

Organisator Röbi Mühlethaler mit Steinstoss-Vorjahressieger Urs Hutmacher, der den von Auto Graf AG (Meilen) gesponserten Hauptpreis gewann. <em>(Bild Kaspar Köchli)</em>

Organisator Röbi Mühlethaler mit Steinstoss-Vorjahressieger Urs Hutmacher, der den von Auto Graf AG (Meilen) gesponserten Hauptpreis gewann. (Bild Kaspar Köchli)

Festen und Kräftemessen am 17. und 18. August in Wettswil

1997 rief Robert Mühlethaler, damals Wirt im Aeugster Restaurant Müliberg, das erste Müliberg-Steinstossen ins Leben. Jahrelang lockte als Hauptpreis ein Muneli. Der Wettkampf etablierte sich zum beeindruckenden Traditionsanlass.

Den sportlichen Höhepunkt bildete die Veranstaltung im Jahr 2005, als die Schweizer Meisterschaft ausgetragen wurde. Mühlethaler erinnert sich: «Der Fribourger Maire hatte ein Jahr zuvor das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest mit dem 83,5-kg-Unspunnenstein gewonnen – und das mittels Rekordstoss auf 4,11 Meter. Zweiter wurde der Schwyzer Stählin. Und jetzt lieferten sich die beiden bei meinem Steinstossen einen begeisternden Zweikampf, schliesslich gelang Stählin die Revanche hauchdünn.»

Gaumen- und Ohrenschmaus am Sommernachtsfest

2011 schlug Mühlethaler seine Zelte neu im Wettswiler Restaurant Mühligolf bei der Driving Range auf. Seinen Traditionsanlass zügelte er mit, einfach mit der Namensanpassung «Mühligolf»-Steinstossen. An neuer Stätte kommt es nun am nächsten Wochenende zur bereits achten Auflage.

Dazu gehört auch am Samstagabend ab 18 Uhr das Sommernachtsfest, welches ebenfalls seit eh und je am gleichen Datum stattfindet. «Mit dem Engagement des Duos Lucky Boys dürfen wir uns in der Tat glücklich schätzen» strahlt Mühlethaler.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt, so wird unter anderem spektakulär Paella vor Ort frisch zubereitet, begleitet vom spanischen Kultgetränk Sangria. «Ob mit oder ohne Reservie5rung, alle sind herzlich willkommen», betont der Gastgeber.

Kraftakte und Frühschoppen

Am Sonntagmorgen beginnt ab 11 Uhr der sportliche Wettkampf, während parallel dazu die «Lucky Boys» zum Frühschoppenkonzert einladen. Beim Steinstossen, das keine Anmeldung erfordert, misst sich die Konkurrenz in den Disziplinen Herren I (40-kg-Stein), Herren II (22 kg), Frauen und Kinder (je 8 kg) sowie «Stammtisch». Die Rangverkündigung erfolgt um zirka 18 Uhr. «Das wird wieder ein Gaudi-Wochenende», so Mühlethaler vorfreudig. (kakö)