Sport
15.08.2019

Fünf Tage im Bann des Fussballs

GC-Spieler Allen Njie versetzte mit seinen Kunststücken die Kids ins Staunen. <em>(Bild Kaspar Köchli)</em>

GC-Spieler Allen Njie versetzte mit seinen Kunststücken die Kids ins Staunen. (Bild Kaspar Köchli)

 

Zurzeit regiert «König Fussball» auf der Wettswiler Sportanlage im Moos. Das fünftägige GC-Kids-Camp, vom Grasshoppers Club Zürich organisiert, ist noch bis morgen Freitag im Gang. Rund 100 Jugendliche (Jahrgang 2006 bis 2013) sind enthusiastisch dabei, sich von ausgewiesenen Trainerinnen und Trainern das Fussballeinmaleins zeigen zu lassen.

Einen Höhepunkt bildete am Mittwoch der Besuch von drei Profispielern der ersten GC-Mannschaft. Sie verteilten nicht nur fleissig Autogramme und erfüllten verschiedenste Selfie-Wünsche, sondern kickten auch mit. Ihre Kabinettstückchen und die lockere Art begeisterten die Jugendlichen. «Im Vordergrund steht immer, den Kindern Spass und Freude am Fussball zu vermitteln», erklärt Campleiter Tobias Wenk. (kakö)

<p/>