Bezirk Affoltern

Unterrichten ist kein Kinderspiel

Plötzlich allein: Bernhard Stierli und die Kinder, ein paar Minuten nachdem Ursula Stierli sich auf den Weg nach Zürich an den Frauenstreik gemacht hat.<em> (Bilder Mohammed Shahin)</em>

Ursula Stierli arbeitet in Knonau als Kindergärtnerin. Am Freitag demonstrierte sie am Frauenstreiktag für mehr Anerkennung ihres Berufsstands. Ehemann Bernhard Stierli sprang für sie ein – und erlebte einen turbulenten Morgen.mehr

Bezirk Affoltern

Kampf gegen das ungute Bauchgefühl

Die Rednerinnen und Redner zum Thema «Muslime in der Schweiz» vom links: Samuel M. Behloul, Eliane Ursula Ettmüller, Moderatorin Amira Hafner-Al Jabaij, Jasmin El Sonbati, Amir Dziri und Fachstellenleiter Christoph Balmer. <em>(Bild Martin Platter)</em>

Fünf Prozent der Bevölkerung in der Schweiz sind Muslime. Umfragen zeigen jedoch, dass viele Menschen das Gefühl haben, es seien mehr. Auch wird die Religion nicht als friedlich wahrgenommen. Weshalb das so ist, darüber...mehr

Bezirk Affoltern

15 prestigeträchtige Preise gewonnen

Videospieldesigner Goran Saric aus Knonau hat mit seinem ersten Spiel «FAR: Lone Sails» einen Grosserfolg gefeiert.

Die Spieleschmiede Okomotive wurde 2017 vom Knonauer Goran Saric und Don Schmocker gegründet. Mit ihrem Erstlingswerk «FAR: Lone Sails» feiern sie einen Grosserfolg. Nach dem Computer ist das Spiel im April auch für Playstation...mehr

Sport

Meistertitel für Petra Klingler und Michel Erni

Michel Erni wurde Schweizer Meister bei den Herren U18.<em/><em>(Bild Martin Rahn)</em>

Nur zwei Wochen nach ihrem Sieg an den Schweizer Meisterschaften im Bouldern doppelte Petra Klingler nach: In der Kletterhalle Magnet in Niederwangen/BE sicherte sie sich am vergangenen Samstag auch den Meistertitel im...mehr

Bezirk Affoltern

6500 Kilometer Abenteuer

Eine der 180 Challenges: Im spanischen Calanda vor der Ortstafel mit einem mitgebrachten, gleichnamigen Bier anstossen.

Normalerweise betreiben Priska (50) und Fredy Schmid (57) in Affoltern eine Entsorgungs- und Recyclingstelle. Im April aber, da machten sie Ferien der anderen Art. Auf einer Abenteuer-Rallye stellten sie sich in 15 Tagen 180...mehr