Gemeinsamer Gesundheitstag im September

Aus den Verhandlungen des Gemeinderats Bonstetten

An der Stallikerstrasse 4 in Bonstetten soll im September ein Gesundheitstag stattfinden. (Archivbild Urs E. Kneubühl)

Die Gesundheitskosten steigen in allen Bereichen, weshalb sich die Gesundheitsvorstände der Gemeinden Wettswil, Stallikon und Bonstetten einig sind, dass ein grösseres Augenmerk auf Präventionsarbeit und Gesundheitsförderung gelegt werden muss. Es soll ein gemeinsamer Gesundheitstag organisiert werden, der ältere Erwachsene anspricht. Den Lead für den Anlass hat die Alterskommission von Wettswil.

Prävention und Gesundheitsförderung verfolgen das Ziel, die Gesundheit der Menschen nach dem Prinzip «Vorbeugen ist besser als Heilen» zu stärken. Während Präventionsmassnahmen typischen Belastungen und Risikofaktoren für Erkrankungen entgegenwirken, liegt der Fokus der Gesundheitsförderung auf einer Stärkung von gesundheitlichen Ressourcen. Der Gesundheitstag wird für Samstag, 28. September, von 10 Uhr bis 15 Uhr geplant. Dieser soll am Bahnhof Wettswil-Bonstetten an der Stallikerstrasse 4, vor der Katholischen Kirche, stattfinden. Es werden verschiedene Marktstände zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Bewegung und Sturzprävention geplant. Ein Shuttlebus wird Interessierte aus Stallikon nach Bonstetten transportieren. Die dafür notwendigen Mittel wurden vom Gemeinderat ausserhalb des Budgets bewilligt.

Ausführungsbeschluss für den Ersatz der LED-Beleuchtung im Pavillon

In der Primarschule wurde eine Umrüstung der konventionellen Leuchten auf LED-Leuchtmittel durchgeführt. Da bei einigen Leuchten der Eins-zu-eins- Ersatz nicht funktioniert hat, musste für etliche Leuchten die Leistung eines Elektrikers in Anspruch genommen werden. Erst nach dem Tauschen der Vorschaltgeräte konnte die Funktion der LED-Leuchten sichergestellt werden. Einige Fassungen beziehungsweise Verschluss- und Kunststoffteile der Leuchten gingen bei diesem Umbau altersbedingt kaputt. Ersatzteile dafür sind nicht mehr erhältlich, was nun zur Folge hat, dass die gesamte Beleuchtung im Pavillon ersetzt werden muss. Für den Ersatz der Lampen wurden Offerten eingeholt. Der Gemeinderat vergibt den Auftrag an die smartec electro AG im Betrag von rund 29000 Franken.

Projektleitung für die Wärmedämmung mit Solaranlage

Bei steigenden Energiepreisen und wachsendem Umweltbewusstsein gewinnt die energetische Sanierung von Gebäuden immer mehr an Bedeutung. Beim Gemeindesaal besteht die Notwendigkeit, Massnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz zu ergreifen, um die Energiekosten zu reduzieren. Insbesondere das Dach, die Fenster und die Fassade des Gemeindesaals zeigen Abnutzungserscheinungen, die nicht nur das ästhetische Erscheinungsbild beeinflussen, sondern auch Auswirkungen auf die strukturelle Integrität des Gebäudes haben können. Die Komplexität solcher Sanierungsprojekte erfordert eine professionelle und koordinierte Herangehensweise.

Um sicherzustellen, dass die Sanierung effizient, kosteneffektiv und termingerecht durchgeführt wird, ist der Einsatz eines erfahrenen Projektleiters unerlässlich. Ein Projektleiter wird nicht nur die Gesamtverantwortung für die Umsetzung der Sanierungsmassnahmen übernehmen, sondern auch eine zentrale Rolle bei der Planung, Überwachung und Koordination sämtlicher Projektaktivitäten spielen. Für die Planung und Baubegleitung wurden zwei Offerten eingeholt. Der Gemeinderat vergibt den Auftrag an die BR Consulting GmbH im Betrag von rund 28 000 Franken. Mit der Ausführung und Umsetzung der Koordination mit BR Consulting GmbH wird der Hausdienst beauftragt.

Baubewilligungen

Es wurden folgende Baubewilligungen rechtskräftig durch den Gemeinderat erteilt:

• George Jessica und Gavin, Dorfstrasse 35, 8906 Bonstetten; Umbau Wohnhaus; Gebäudevers.-Nr. 161; Kat.-Nr. 1143; Dorfstrasse 35, Bonstetten (BG 2022-0007), 1. Projektänderung

Es wurden folgende Baubewilligungen rechtskräftig durch die Baukommission erteilt:

• Seiler Toni, Bonstetten, Wohn- und Gewerbeüberbauung «im Heumoos», Im Heumoos 7 + 9 (BG 2019-0040), 1. Projektänderung

• Meier Anton, Dorfstrasse 65, 8906 Bonstetten; Nutzungsänderung Schlosserei zu Autoverkauf mit teilweiser Reparaturwerkstätte, Fahrzeugabstellplätze für Gewerbe und Wohnen; Kat.-Nr. 2267; Chapfstrasse 10, Bonstetten (BG 2023-0017)

• Dilger Bruno, Chapfstrasse 49, 8906 Bonstetten; Neubau Schwimmbad mit Gartenumgestaltung; Kat.-Nr. 1585; Chapfstrasse 49, Bonstetten (BG 2023-0034)

Im Weiteren hat der Gemeinderat an seiner Sitzung:

• Die Teilrevision des Gebührentarifs (GebT) per 1. April 2024 genehmigt

• Das weitere Vorgehen aus den Ergebnissen des Workshops Gewerbeapéro vom 15. November 2023 festgelegt

• Den Termin und die Budgetierung für den Wechsel/Migration 2025 für die OBT Swiss Cloud Flex vorgenommen

• Die punktuelle Einführung von M365 Light Lösung vor Migration Cloud Flex der Swiss Cloud Shared beschlossen

• Die Erneuerungswahl der Mitglieder des Verwaltungsrates IKA Plegezentrum Sonnenberg vorgenommen

• Der Ersatzbeschaffung des Werkfahrzeugs Holder im Bereich Werke zugestimmt

• Der anteilmässigen Kostenübernahme der Sportplatzinstandstellung bezüglich dem Ersatz der Lösch- und Zubringerleitung der Sekundarschule Bonstetten zugestimmt

Sitzung der Primarschulpflegevom 8. Februar

Die Primarschulpflege hat an ihrer Sitzung vom 8. Februar:

• über eine aussergemeindliche Beschulung entschieden

• zwei Sonderschulsettings angepasst

• Subventionen von Elternbeiträgen an die Musikschule, resp. die Tagesstrukturen bewilligt

• den Jahresbericht des Schulzweckverbandes zur Kenntnis genommen

• die kantonale Vernehmlassung über «virtuelle Behördensitzungen» diskutiert

Weitere Artikel zu «Bezirk Affoltern», die sie interessieren könnten

Bezirk Affoltern15.04.2024

Deponienausbau im Säuliamt

Neuer Standort in Bonstetten – grosser Ausbau in Obfelden
Bezirk Affoltern11.04.2024

Obfelden befindet über Dorfstrasse

Neugestaltung mit Kosten von rund 15 Millionen – Kanton übernimmt netto 6,5 Millionen
Bezirk Affoltern08.04.2024

Eine neue Website für die Stadt

Seit gestern Montag bietet die Stadt Affoltern ihre Online-Services in aufgefrischter Gestaltung an