Sport

Nach der Krankheit wieder auferstanden

Sieben Wochen nach seiner Gürtelrose-Erkrankung zeigt sich Urs Huber (Nr. 1) im deutschen Singen wieder an der Spitze eines Marathons, den er als Zweiter beendet. <em>(Bild Erhard Goller)</em>

Urs Huber hat mit vielem gerechnet. Aber nicht damit, dass er an einer Gürtelrose erkrankt und zunächst nicht auf die Medikamente anspricht. Am letzten Sonntag erfolgte der Test, ob er die Krankheit überwunden hat. Der...mehr

FCWB gewinnt Tunnelderby klar

Auf der anderen Seite des Üetlibergs kanterte Wettswil-Bonstetten Red Star mit 5:1 nieder. <em>(Bild Kaspar Köchli)</em>

Ein souveräner Auftritt des Ämtler 1.-Liga-Teams wurde mit einem klaren Sieg belohnt. Hinter Leader Baden rückt der FC Wettswil-Bonstetten wieder auf den zweiten Rang vor. FC Red Star – FC Wettswil-Bonstetten 1:5 (0:2)mehr

Niederlage im ersten Finalspiel

Nach dem ersten Finalspiel in Rücklage: Floorball Albis. <em>(Bild zvg.)</em>

Die Damen von Floorball Albis unterlagen im ersten Spiel der Best-of-3-Serie im Final um den Schweizer Meistertitel dem UHC Oekingen mit 8:10.mehr

Die Königsetappe brachte die Entscheidung

Urs Huber, vorne, und sein Bulls-Teampartner kämpften im Finale des Cape Epic glücklos. <em>(Bild Nick Muzik)</em>

Ein Moment der Unkonzentriertheit kann am Cape Epic den Podestplatz kosten. Diese bittere Erfahrung musste der Mettmenstetter Urs Huber und sein Bulls-Teamkollege Simon Stiebjahn auf der Königsetappe machen.mehr

FCWB punktet in der March

Marjanovic erzielt bereits in der 9. Minute das 1:0 für WB. <em>(Bild Kaspar Köchli)</em>

Fussball 1. Liga: Ein herzhafter Kampf im Spitzenspiel zwischen WB und Tuggen führte zum wohl verdienten 1:1 im Topspiel der Runde.mehr

Der FCWB festigt seine sportliche Zukunft

Jérôme Oswald ist mit seinem Team 1. Liga-Leader.

Der Ämtler 1.-Ligist setzt auf Kontinuität und verlängert den Vertrag mit Trainer Jérôme Oswald um ein weiteres Jahr. Praktisch gleichzeitig wird auch die Zusammenarbeit mit Vaclav Pechoucek in der 2. Mannschaft verlängert.mehr