Sport

FCWB überwintert als Tabellenführer

Ronnie Aeberlis 3:1 gegen Höngg Ende September war einer von gesamt 22 WB-Treffern. (Bild Kaspar Köchli)

Der FC Wettswil-Bonstetten erklomm Ende Oktober in ­eindrücklicher Manier die ­Tabellenspitze. Daraufhin ­übernahm «Corona» das Zepter und zwang der Meisterschaft verfrüht die Winterpause auf. mehr

Mondlandung der besonderen Art

Sie sorgten für den zweiten Weltrekord innerhalb von 14 Tagen, unten von links: Armin Aldrovandi, Ellen Maurer, Reto Kunz und Beat Aschwanden. Oben: Clubpräsident Walti Maurer (links) und Markus Ritter. (Bild Werner Schneiter)

Am Sonntag um 13.59 Uhr hat Slotracing Mettmenstetten den zweiten Weltrekord geschafft: 16077 km in 378 Stunden, was – gemessen am Massstab der kleinen Boliden – der Strecke zum Mond entspricht.mehr

FCWB mit nächstem Heimsieg

Tor oder nicht? Gäste-Keeper Bodenmann lenkt den Ball mit den Fingerspitzen über die Latte. (Bild Kaspar Köchli)

Maximaler Ertrag bei geringem Aufwand. Der FC Wettswil-Bonstetten gewinnt die nächsten drei Punkte und verteidigt die ­Tabellenführung. mehr

Nochmals das Beste geben

Timo Müller zirkelt sich auf der schweren WM-Strecke in Leogang eine glitschige Waldabfahrt hinunter. (Bild Armin Küstenbrück)

Kaum zu Hause von der Weltmeisterschaft in Österreich, müssen sich die beiden Mitglieder des Mountainbike-Nationalteams Jacqueline Schneebeli (U23) und Timo Müller (U19) bereits auf den nächsten Titelkampf fokussieren: Die...mehr

Lernen auf die harte Tour

Mountainbikerin Jaqueline Schneebeli erwischte keinen guten Start in die stark verkürzte Weltcup-Saison. (Archivbild Martin Platter)

Erstmals in ihrer jungen Karriere als Spitzen-Nachwuchsfahrerin läuft es Jacqueline Schneebeli nicht wie gewünscht. Im ersten von nur zwei Weltcuprennen der Corona-Saison 2020 gerät die 19-Jährige in einen Massensturz und damit...mehr

FCWB bleibt auf der Siegesstrasse

Flavio Peter (Zweiter von rechts) erzielt haargenau WBs Führungstreffer. (Bild Kaspar Köchli)

Dem FCWB glückte ein Auftritt nach Mass – nicht zuletzt dank aufopferndem Pressing dominierte er das Spiel und landete den dritten Triumph in Folge. mehr

Höhenflug von Jenny Dürst

Jenny Dürst hat in letzter Zeit ihre Physis stark verbessert, was ihr eine offensivere Spielweise

Die 21-jährige Wettswiler Tennisspielerin Jenny Dürst ist nach der Corona-Pause fulminant in den wieder angelaufenen Wettkampfbetrieb gestartet. Glanzlichter setzte sie im Interclub mit Siegen im Einzel gegen die 25-fache...mehr

Wolf hat wieder Biss gezeigt

Beissen im Kampf um den Triumph: Der spätere Sieger Reto Wolf (links), Gabor Michel (rechts) und der wegen eines platten Reifens bereits abgehängte Youngster Cedric Graf (Mitte). (Bilder Martin Platter)

In Abwesenheit der beiden Vorjahressieger und Strecken­rekordhalter Urs Huber und Jacqueline Schneebeli schwang ein alter Bekannter obenaus: Reto Wolf avanciert mit dem achten Triumph am Albis-Bike­rennen zum Rekordsieger. Bei...mehr