Eine bunte Schar verzaubert die Gemeinde

Viel Stimmung am Maskenball in Kappel – kreative Sujets und tolle Guggenmusiken

Mit dem grossen Ball unter dem Motto «Route 66» wurde am Freitag das Fasnachtswochenende in Kappel eingeläutet. Zahlreiche Fasnachtsbegeisterte feierten ausgelassen im Gemeindesaal Kappel, der in einem bunten Lichtermeer erstrahlte.

Auch diese Woche spornten sich die Guggen gegenseitig an, noch lauter, noch intensiver und noch schwungvoller zu spielen. Die sechs Guggen, die jeweils eine halbe Stunde spielten, brachten eine tolle Stimmung in den gut gefüllten Gemeindesaal.

Insgesamt waren rund 400 Fasnächtler gekommen. Viele waren aufwendig und kreativ maskiert, andere erschienen ohne Kostüm. Auffallend waren die vielen dem Motto angepassten Kostüme, wie beispielsweise Polizistinnen und Polizisten oder auch Cowgirls und Cowboys.

Die Stimmung war so mitreissend, dass auch diejenigen, die bisher mit Karneval nicht viel am Hut hatten, eifrig das Tanzbein schwangen. Für das leibliche Wohl war an den Bars und am Grillstand bestens gesorgt.

Um Mitternacht wurden die besten Kostüme prämiert und vorgestellt. Bis spät in die Nacht wurde getanzt, gefeiert, geflirtet und ein toller Maskenball verbracht.

Weitere Artikel zu «Bezirk Affoltern», die sie interessieren könnten

Bezirk Affoltern15.04.2024

Deponienausbau im Säuliamt

Neuer Standort in Bonstetten – grosser Ausbau in Obfelden
Bezirk Affoltern11.04.2024

Obfelden befindet über Dorfstrasse

Neugestaltung mit Kosten von rund 15 Millionen – Kanton übernimmt netto 6,5 Millionen
Bezirk Affoltern08.04.2024

Eine neue Website für die Stadt

Seit gestern Montag bietet die Stadt Affoltern ihre Online-Services in aufgefrischter Gestaltung an