Bezirk Affoltern

Kalte Nächte haben dem Steinobst zugesetzt

Landwirt Beat Stübi begutachtet nach dem Frost die Blüten der Kirschbäume. (Bilder Marianne Voss)

Jetzt wie bereits vor einer Woche wurde es nochmals winterlich. Mehr als der Schnee haben die tiefen Temperaturen dem bereits blühenden Steinobst geschadet. Auch im Säuliamt sind Obstkulturen betroffen. Die effektive Höhe der...mehr

Moorgebiete wieder vergrössern

Moore sind Hotspots der ­Biodiversität. Doch nur noch wenige sind erhalten. Der Kanton Zürich hat ehemalige Moor­gebiete festgelegt, welche wiederher­gestellt werden sollen. Im Bezirk Affoltern sollen 240 Hektaren Agrarflächen...mehr

Ämtler Impfzentrum ist in Betrieb

Blumen für die Erste: Ruth Schwob, flankiert von Chefärztin Nadja Lindenmann (links) und CEO Lukas Rist im Impfzentrum

Überpünktlich um kurz vor 8 Uhr öffnete sich gestern Donnerstagmorgen die Tür zum Ämtler Covid-Impfzentrum des Spitals Affoltern im Hotel Holiday Inn. Die Gesundheitsdirektion durfte einen reibungslosen Start fest­stellen. Ab...mehr

«Irgendwo müssen sich Fahrende niederlassen können»

Der Maschwander Gemeindepräsident Christian Gabathuler vor den Wohnwagen der Fahrenden auf dem Badi-Parkplatz: Alles ist im grünen Bereich verlaufen, regelmässige Kontakte wurden seitens der Gemeinde gepflegt. (Bild Werner Schneiter)

Die Gemeinde Maschwanden gewährte Fahrenden auf dem Badi-Parkplatz eine temporäre Bleibe. «Sie müssen sich ja irgendwo niederlassen können», sagt Gemeindepräsident Christian Gabathuler, der die Bewilligung erteilt hatte. Es...mehr

30 Jahre Galerie für Gegenwartskunst

Elfi Bohrer über ihr Zuhause: «Im kunstvollen Haus voller Kunst bin ich nie allein, sondern stets in Gesellschaft von Kunst.» Im Hintergrund ein Selbstbildnis von Ben Ami, mit dem Elfi Bohrer 1991 die Galerie eröffnete. (Bild Regula Zellweger)

Drei Jahrzehnte hat Elfi Bohrer mit ihrer Galerie das Kunstleben im Knonauer Amt geprägt. Vom 17. bis am 25. April zeigt sie Bilder, Skulpturen und Objekte von Künstlern und Künstlerinnen, die in den letzten 30 Jahren bei ihr...mehr

20 Jahre Einsatz für Mensch und Umwelt in Madagaskar

Präsidentin Regula Ochsner (rechts) und Geschäftsführerin Rita Bachmann

Die Solarkocher haben ihn berühmt gemacht, den Verein Ades. Sein Engagement umfasst allerdings auch (Umwelt-)Bildung, Aufforstung und Entwicklungs­hilfe. Zum 20-Jahre-Jubiläum tritt Initiantin Regula Ochsner aus Ottenbach als...mehr

Doch noch anstossen zum Abschied

Amtsübergabe auf der Gemeindeverwaltung Rifferswil. Bruno Hänni und die neue Gemeindeschreiberin Laura Molleman, flankiert von Statthalter Claude Schmidt (links) und Gemeindepräsident Christoph Lüthi (rechts). (Bild Thomas Stöckli)

Ein Dutzend Wegbegleiter waren am letzten Freitag vor dem Gemeindehaus Rifferswil zur Stelle, als es darum ging, den langjährigen Gemeindeschreiber Bruno Hänni so würdig wie unter den aktuellen Umständen möglich in den...mehr