Bezirk Affoltern

Das Säuliamt bekennt sich zu seinem Spital

Affoltern Stadtpräsident Clemens Grötsch und Stefan Gyseler, Präsident der Spital-Betriebskommission, haben gemeinsam über die Resultate der Spital-Abstimmungen orientiert. (Bild Thomas Stöckli)

Der Spital-Zweckverband wird aufgelöst, in den Nachfolgeorganisationen IKA Pflegezentrum Sonnenberg und gAG Spital machen sämtliche Gemeinden mit. Das ist das Resultat der Spital-Abstimmungen vom Wochenende. Nun geht es um die...mehr

Die Infrastruktur für das Regionalturnfest steht bereit

Millimeterarbeit: Ein 130 Tonnen Kran stellte den oberen Teil des Turms auf die vorbereiteten Eisenpfähle. <em>(Bild Martin Mullis)</em>

Am Regionalturnfest Albis, Zürichsee und Oberland (AZO) sowie am 77. Zürcher Kantonalen Nachwuchsschwingfest werden gegen 8000 Besucher erwartet. Die Festareale «Wolsen» und «Zendenfrei» sind bis auf einige Detailarbeiten bereit,...mehr

Verzwickte Situation in Stallikon

Grosses Interesse am Elternabend der Primarschule Stallikon am Mittwochabend. <em>(Bild Martin Platter)</em>

Stallikons Primarschule kämpft mit den typischen Symptomen anderer rasch wachsender Gemeinden. Und damit, dass die Eltern kein Pardon kennen, wenn es um die eigenen Kinder geht. Eine Petition machte dem Unmut Luft.mehr

Mosaik über Facetten der Sexualität und der Liebe

Der rote Faden des Stücks ist eine zehnköpfige Band, die in ihrem Proberaum für einen Wettbewerb übt.

«Dissonanz der Liebe» ist eine kollektive Kreation, die von den zehn jungen Schauspielerinnen und Schauspielern sowie der Regisseurin und der Dramaturgin von Grund auf entwickelt wurde, und ist ein buntes Feuerwerk aus Bildern,...mehr

Liebesgeflüster durch die Wand

Königsfamilie und Publikum amüsieren sich über die köstliche Komik im Schauspiel der Handwerker. (Bild Denise Bohnert)

Theater im Theater, Premiere der Premiere – das erste Stück des Theaters Cooltour in Hausen war gut besucht. Das Publikum erlebte einen lustigen und aussergewöhnlichen Theaterabend, noch drei Vorstellungen bieten Gelegenheit, die...mehr

Ein Meilenstein in der RZA-Geschichte

Leiterin Claudia Rota (Mitte) mit dem Team «Ambulante Therapien RZA» und dem Chefarzt Dr. Andreas Meyer (links) und dem ehemaligen Chefarzt Dr. Beat Knecht. <em>(Bild Marianne Voss)</em>

Vor 30 Jahren entstand im Rehabilitationszentrum vom Kinderspital die Idee, eine ambulante Frühberatung und Therapie zu gründen. Am vergangenen Donnerstag feierten die Mitarbeitenden zusammen mit dem Initianten und Gästen den...mehr

Das Unteramt braucht ein neues Schulhaus

Schulpräsidentin Tamara Fakhreddine und Lutz Eichelkraut, Vorsteher Ressort Infrastruktur der Sekundarschulpflege Bonstetten, informierten über die geplante Schulraumerweiterung. <em>(Bild Stefan Schneiter)</em>

Wachsende Schülerzahlen in den nächsten Jahren machen es notwendig, in der Sekundarschule Bonstetten mehr Schulraum zu schaffen. Auf das Schuljahr 2022/23 hin soll für rund 10 bis 12 Mio. Franken ein neues Schulhaus gebaut werden.mehr

Essbare Insekten zum Frühstück

Rund 150 Personen aus dem ganzen Kanton Zürich nahmen an der Generalversammlung und dem Rahmenprogramm im Kasinosaal Affoltern teil. <em>(Bilder Marianne Voss)</em>

Vergangenen Freitag reisten aus dem ganzen Kanton Förster und Personen mit forstlicher Ausbildung nach Affoltern zur GV des Berufsverbands. Noch vor dem Frühstück erfuhren die Mitglieder in einem spannenden Vortrag Wissenswertes...mehr

«Genau das, wonach wir gesucht hatten»

Gaby Noser Fanger ist überzeugt, dass das neue Café im Zentrum von Ottenbach ein Gewinn ist. Nun hofft sie, dass Landi Albis und die Familie Rimann sich erneut auf eine Zusammenarbeit einigen können.<em> (Archivbild Werner Schneiter)</em>

In die ehemalige Postfiliale in Ottenbach soll ein Café einziehen. Manche sehen darin eine Konkurrenz für die Bäckerei Rimann, der Gemeinderat sieht das neue Lokal als Glücksfall. Weshalb? Der «Anzeiger» hat bei...mehr

Vorübergehend Stau am «Gottertstollen»

Vor dem Gottert-Portal: Rainer Kündig bereitet seine Gruppe auf die Bergwerksführung vor.

Insbesondere in der Mangelzeit gegen Ende des Zweiten Weltkriegs war sie gefragt, die Braunkohle aus dem Aeugstertal. Am vergangenen Samstag lud der Verein Bergwerk Riedhof zur Stollenbesichtigung. Rund 80 Personen nutzten die...mehr